Aktuelle Vereinspferde


Anton , Shetland Ponys, 2012

 

Hallo ich bin der Anton und mit meinen 108 cm ein großes Shetty. Bei den Meeresreitern bin ich trotzdem der kleinste Bewohner und natürlich sehr frech. Das nimmt mir aber keiner so richtig übel, da ich so süß bin. Trotz meiner Größe kann ich gut mit den anderen Pferden mithalten und sogar vor der Kutsche laufen.

 

Text von Sabrina



April, Connemara

Hallo, ich bin April und eine Connemara Stute.

Ich bin eine sehr neugierige und aufgeschlossene Ponystute, doch bei fremden Leuten bin ich anfangs etwas schüchtern.

Am liebsten gehe ich ins Gelände und genieße die Aussicht. Im Gelände bin ich absolut zuverlässig und unerschrocken und mache jeden Spaß mit.

Liebe Grüße, April :)

 

Text von Sabrina



Bella, Irish Cob, 2010

 

Hallo, ich bin Bella, eine 11jährige Irish Cob Stute und sehr unternehmungslustig. Daher kann es sein, dass ich mal meinen Kopf durchsetzen will, aber ich bin trotzdem leicht zu händeln und auch sonst sehr lieb und umgänglich.

 

Text von Johanna



Blue Princess, Tinker, 2011

 

Hallo, ich bin Blue Princess, aber es reicht, wenn du Blue zu mir sagst. Als einzige Tinkerstute bei den Meeresreitern bin ich leicht zu erkennen. Ich habe bezaubernde Puschen, den schönsten Pferdehintern und im Winter trage ich einen Damenbart. Ich bin 144 cm groß, mein Gewicht verrate ich nicht, nur so viel… ich bin nicht dick, ich bin flauschig. Wie die meisten Ponys habe ich meinen eigenen Kopf aber ich habe noch nie einen Reiter abgeworfen. Ich liebe es, wenn der Wind weht, dann geht bei mir die Post ab.

 

Text von Talia-Marie und Tatjana



Campino, Dt. Reitpony, 2011

 

Hallo, mein Name ist Campino. Ich bin der schmale Fuchs mit Westernsattel. Im März bin ich 10 Jahre alt geworden. Ich verstehe mich sehr gut mit Gerda und Lotte. Mit meinen 1,53 m bin ich ein zu groß geratenes deutsches Reitpony und ein kleiner Schlaukopf. Ich hoffe du magst mich <3

 

Text von Malin



Emily Rose, Irisches Reitpferd, 2014

 

Hallo, ich bin Rose und ich bin eine fünfjährige Scheck-Stute und außerdem ein Irisches Reitpferd. Meine besten Freunde sind Winks und Tornado. Ich bin noch etwas jung und unerfahren, aber unterschätze mich nicht! Ich hoffe, du magst mich <3

 

Text von Malin



 Gerda, Haflinger, 2008

 

Hallo, ich bin Gerda, 13 Jahre alt und mein Name passt perfekt zu mir. Ich bin oft typisch Haffi; frech, stur, schlau und nur Blödsinn im Kopf. Aber dank meines Charmes kann mir niemand lange böse sein. Naja, zumindest Merle schafft das nicht. Die hat mich nämlich 3 Monate lang nach Horsemanship-Prinzipien ausgebildet. Ich unterstütze manchmal den Schulbetrieb, im Unterricht, oder bei Kursen, ansonsten bin ich mit Merle und meiner RB unterwegs.
Liebe Grüße, Gerda.
Text von Merle


Grisu, Welsh A, 2007

 

Ich bin Grisu, ich habe am 14.04.2007 Geburtstag, bin ein Welsh Mountain-Pony und wenn ich nicht dreckig bin, bin ich ein Schimmel. Ich bin grundsätzlich brav und neugierig, aber manchmal sturköpfig, deshalb mache ich manchmal Sachen, die meinreiter nicht will. Trotzdem bemühe ich mich, alles richtig zu machen. Ich bin sehr schlau, ich lerne schnell und habe vor nichts Angst, außer vor Wasser!

Ich habe zwei beste Freunde, Ebony und Campino.

 

Text von Ella und Celina

 

 



Lalo, Andalusier

 

 

Hallo mein Name ist Lalo und ich komme ursprünglich aus Spanien.

Ich bin ein kleiner Ferrari, langsam ist eben langweilig. Doch obwohl ich schnell unterwegs bin , bin ich leicht zu händeln. Mir macht die Arbeit eben viel Spaß.




Lollipop, Hannoveraner, 2002

 

Mein Lieblingsmensch ist Birgit.

 

Ich darf bei den Meeresreitern auf die Herde aufpassen. Ich bin sozusagen die Mutter der Herde. 

 

Schaut es euch an.

 

Text Mathias



Lotte, Welsh/Appaloosa-Mix, 2006

 

Hallo, ich bin Lotte und ein Welsh/Appaloosa-Mix. Ich kam gemeinsam mit Gerda im Oktober 2016 nach Lohnde. Der tägliche Reitbetrieb war einige Zeit nicht meine Welt, aber ich bin jetzt viel entspannter. Ich gehöre nun Nele und Anja, stehe aber weiterhin mit in der Herde bei den Schulpferden. Schließlich helfe ich bei denen jetzt auch regelmäßig aus.

 

Text von Anja und Nele




Missy, Irisches Sportpferd-Mix,2011

 

Ich habe am 01.01.2011 Geburtstag  und bin ein Irischer Sportpferde-Mix. ich bin zwar etwas schüchtern und ängstlich, weil ich bei meinem Vorbesitzer in Irland schlecht behandelt wurde. Allerdings war bei meinem Vorbesitzer in Deutschland alles super. Leider habe ich ein paar Narben, von meinem Transport nach Deutschland und ich habe eine Insektenstich-Allergie. Deswegen muss ich auch im Sommer eine Decke tragen. Bei den Meeresreitern fühle ich mich wohl.

 

Text von Kyra D.



Mr Darcey, Welsh Cob, 2008

 

Hallo, ich bin Mr Darcey ein Welsh Cob Wallach, geboren am 03.05.2008. Auf der Koppel spiele ich ganz gerne mit den Reitschülern Fangen, aber langsam merke ich, dass sie davon nicht so begeistert sind und höre deshalb erstmal damit auf. Beim Reiten habe ich schöne Gänge, aber ich bin auch ein kleines Schlitzohr.

 

Text von Salli

 



 

Pepsi, Irish-Mix, 2011

 

Hallo ich bin Pepsi, eine Irish-Mix Stuteund 2011 geboren. Ich bin super neugierig, schrecke vor nichts zurück und liebe es durchs Gelände zu flitzen. Weil ich so lieb bin, kann ich von Anfängern und Fortgeschrittenen geritten werden.

Inzwischen gehöre ich Karin, helfe aber gelegentlich im Reitunterricht aus. 

Vielleicht sehen wir uns ja mal :)

 

Text von Karin








Saltarin, PRE, 2011

 

Hallo, ich heiße Saltarin. Mit Shakira bin ich in meinem neuen Zuhause angekommen. Ich habe etwas Zeit gebraucht, um mich einzugewöhnen, aber jetzt habe ich neue Freunde gefunden. Manchmal bin ich noch schüchtern Menschen gegen über, aber mit Ruhe und Geduld werde ich schnell zutraulich.

 

Text von Merle



Shakira, Spanischer Mix

 

Guten Tag, ich bin Shakira.

ich bin mit Saltarin direkt aus Spanien zu den Meeresreitern gekommen. Trotz der sehr langen Reise habe ich mich schnell eingewöhnt und fühle mich schon wie zu Hause.

 

Text von Sabrina

 



Stella, Hannoveraner, 2007

 

Hallo ihr Lieben, 

ich bin Stella und eine Hannoveraner Stute. Mein Markenzeichen ist, dass ich nur ein Auge habe, da es durch eine Entzündung nicht mehr gerettet werden konnte. Trotz des kleinen Makels komme ich gut im Alltag klar. Ich bin eine sehr liebevolle Stute. Es kommt mal vor, dass ich mich erschrecke, aber das tut doch jeder mal.

 

Text von Shalin



 

Sultan, Haflinger-Dt.-Reitpony-Mix, 1996

Hallo, ich heiße Sultan und wie ihr schon seht.... ich liebe Heu!

Und eins kann ich auch sagen, mich fotografieren... gerne, aber mein Heu wegnehmen... geht gar nicht!

Ich bin übrigens schon ein älterer Herr, der regelmäßig von Frauen betüddelt wird... kann ich nur empfehlen, ich werde manchmal schon sehr verwöhnt. Ich musste zwar ein wenig abnehmen, aber dafür tun mir meine Beine auch nicht mehr so weh... Aber meinen Apfel, bekomme ich noch regelmäßig, auch wenn die eine von den Frauen mich immer dabei ärgert, weil sie so tut, als esse sie den selbst, aber sie beißt nur ab...

Seid gegrüßt, Sultan

 

Text von Ute



Winks, Irish-Cob, 2014

 

Hi, mein Name ist Winks und ich bin eine Irish-Cob Stute.Ich bin stolze 140 cm groß und mein Markenzeichen, ist meine außergewöhnliche Fellfarbe. 

Da ich noch sehr jung bin, kann ich noch nicht so viel, wie meine älteren Freunde, ich gebe mir aber trotzdem Mühe bei allem. Auf der Koppel sieht man mich fast immer mit meiner besten Freundin Emily Rose zusammen. Wir sind gemeinsam in den Schulbetrieb gekommen und seitdem unzertrennlich. 

Ich freue mich euch alle kennen zu lernen.

 

Text von Sabrina



Holly, Polnisches Warmblut,2014

 

Hallo, mein Name ist Holly. Ich bin eine polnische Warmblutstute.

Seit dem Sommer 2019 bin ich bei den Meeresreitern und war anfangs etwas schüchtern. Nun habe ich in der Herde Anschluss gefunden, bin anhänglich und liebevoll. Das Stillstehen muss ich noch lernen :) Noch lerne ich von den erfahrenen Reiter*innen bei uns. Bin ja ein junges Mädel. Im Gelände bin ich noch sehr aufmerksam, habe aber sehr viel Spaß.

Lernen wir uns kennen? Eure Holly

 

Text von Lena 

 

 



Karlchen und Karline, 2018

 

Määääh, mein Name ist Karline. Mein Bruder Karlchen und ich bringen ein bisschen Schwung auf den Hof und wecken gerne die Nachbarn um uns rum auf, wegen uns braucht man keinen Hahn mehr :) 

Wir sind im März 2018 als Westafrikanische Zwergziegen geboren worden.

Mein Bruder Karlchen hat einen torkeligen Gang, und nein, er ist nicht betrunken, er wurde mit einen blinden Auge geboren, daher kann er nicht hoch springen, oder sieht manche Leckerlis nicht. Ich mache sehr gerne Agility, vor allem Springen macht mir großen Spaß.

Wir freuen uns, wenn ihr uns an unserem wunderschönem Gehege besuchen kommt!

 

Text von Hannah K.