Aktuelle Vereinspferde


Anton , Shetland Ponys, 2012

 

Hallo, ich heiße Anton und bin mit 108 cm ein 1 cm zu großes Shetty. Ich bin der kleinste der Ponyherde und unterstütze daher sehr gerne die "Seepferdchen" beim Reiten lernen. Bei den kleinsten Menschen des Vereins bin ich sehr brav und daher sehr beliebt. Aber seht mich in der Abteilung - da flitze ich allen davon, wenn ich will. Im Sommer ist nur meine Mähne sehr wuschelig, aber im Winter bin ich der Teddy des Stalls. Kommt bei mir vorbei und kuschelt mit mir - aber lasst die Finger von meinen Ohren, da kitzelt es mich schrecklich ;)

Ich freue mich auf euch - euer Anton!

 

Von Tilda




Bonita, PRE-Mix, 2017

 

Hallo, mein Name ist Bonita und ich bin zur Zeit die Jüngste im Team. Ich muss noch einige Grundlagen lernen, was das Reiten betrifft. Im Umgang bin ich aber super lieb und verschmust. Du siehst mich bestimmt mal bei meinem Mittagsschlaf auf der Wiese dösen :)

 

Text von Lena W



Catness, Tinker

 

Hey zusammen, ich bin Catness eine liebe schwarze Tinkerstute. Ich bin manchmal noch ein bisschen verunsichert, da ich noch sehr jung bin. Ich lebe in der Ponyherde mit Anton Grisu und Lotte zusammen und ich übe dort noch das Galoppieren, was mir unter dem Sattel noch nicht gelingt. Aber ich lerne ja noch! Habt Geduld mit mir, dann werden wir gute Freunde! 

 

 

Text von Tilda

  



Campino, Dt. Reitpony, 2011

 

Hallo, mein Name ist Campino. Ich bin der schmale Fuchs mit Westernsattel. Im März bin ich 11 Jahre alt geworden. Ich verstehe mich sehr gut mit Gerda und Lotte. Mit meinen 1,53 m bin ich ein zu groß geratenes deutsches Reitpony und ein kleiner Schlaukopf. Ich hoffe du magst mich <3

 

Text von Malin



Enzo, PRE-Quarter-Mix

 

Hallo, ich bins, Enzo.

 

Ich bin ein lieber Kerl. Noch etwas jung mit Flausen im Kopf. Gerne will ich mit den Meeresreitern Abenteuer erleben.

 

Gelände ist etwas, was mir richtig liegt.

 

Wir sehen uns, mich jedenfalls kann man nicht übersehen .-)

 

Text Mathias

 



 Gerda, Haflinger, 2008

 

Hallo, ich bin Gerda, 14 Jahre alt und mein Name passt perfekt zu mir. Ich bin oft typisch Haffi; frech, stur, schlau und nur Blödsinn im Kopf. Aber dank meines Charmes kann mir niemand lange böse sein. Naja, zumindest Merle schafft das nicht. Die hat mich nämlich 3 Monate lang nach Horsemanship-Prinzipien ausgebildet. Ich unterstütze manchmal den Schulbetrieb, im Unterricht, oder bei Kursen, ansonsten bin ich mit Merle und meiner RB unterwegs.
Liebe Grüße, Gerda.
Text von Merle


Grisu, Welsh A, 2007

 

Ich bin Grisu, ich habe am 14.04.2007 Geburtstag, bin ein Welsh Mountain-Pony und wenn ich nicht dreckig bin, bin ich ein Schimmel. Ich bin grundsätzlich brav und neugierig, aber manchmal sturköpfig, deshalb mache ich manchmal Sachen, die meinreiter nicht will. Trotzdem bemühe ich mich, alles richtig zu machen. Ich bin sehr schlau, ich lerne schnell und habe vor nichts Angst, außer vor Wasser!

Ich habe zwei beste Freunde, Ebony und Campino.

 

Text von Ella und Celina

 

 



Holly, Polnisches Warmblut,2014

 

 

Hey, ich bin Holly.

Nach einer längeren Pause werde ich nun langsam wieder im Schulbetrieb eingesetzt. Meist bin ich gelassen und auch mal ein bisschen faul, aber unterm Sattel zeige ich auch mal meine schnellere Seite. Ich lerne sehr schnell, brauche manchmal aber auch meinen Abstand.

 

Lernen wir uns kennen? :)

 

Text von Lilli



Lalo, Andalusier-Mix

 

 

Hallo, mein Name ist Lalo!

Ich bin ein Andalusier-Mix Wallach und komme ursprünglich aus Spanien. Außerdem bin ich bei den Meeresreitern sehr fleißig und sehr verschmust. Wenn ich springen darf, gebe ich Gas, aber ansonsten bin ich sehr entspannt und lerne gerne Neues dazu. In der Herde gehe ich Stress aus dem Weg und suche mi meistens ein ruhiges Plätzchen. Lärm mag ich nicht so gerne und Dingen gegenüber, die ich noch nicht kenne, bin ich manchmal skeptisch. Wenn ihr Lust habt mich besser kennenzulernen, kommt doch einfach vorbei. 

Bis bald!

Text von Lena S und Michaela.

 




Lollipop, Hannoveraner, 2002

 

Mein Lieblingsmensch ist Birgit.

 

Ich darf bei den Meeresreitern auf die Herde aufpassen. Ich bin sozusagen die Mutter der Herde. 

 

Schaut es euch an.

 

Text Mathias



Lotte, Welsh/Appaloosa-Mix, 2006

 

Hallo, ich bin Lotte und ein Welsh/Appaloosa-Mix. Ich kam gemeinsam mit Gerda im Oktober 2016 nach Lohnde. Der tägliche Reitbetrieb war einige Zeit nicht meine Welt, aber ich bin jetzt viel entspannter. Ich gehöre nun Nele und Anja, stehe aber weiterhin mit in der Herde bei den Schulpferden. Schließlich helfe ich bei denen jetzt auch regelmäßig aus.

 

Text von Anja und Nele




Malou, 20.07.2022

 

Hallo, 

ich bin diesen Sommer bei den Meeresreitern auf die Welt gekommen. Als kleiner Wirbelwind gehe ich meiner Mama Mira schonmal auf die Nerven, aber sie kümmert sich sehr gut um mich.

 



Mira, Ungarisches Warmblut

 

Hallo, 

ich heiße Mira und bin eine Ungarische Warmblutstute. Bisher wurde ich eher zum Kutsche ziehen eingesetzt, aber in meiner neuen Heimat beim PSV macht mir auch das Reiten sehr viel Spaß. Ich bin immer artig, nur manchmal noch etwas schüchtern gegenüber Menschen. Aber wenn ich erstmal Freunde gefunden und meine Tochter Malou großgezogen habe, dann werde ich ein tolles Schulpferd :)

 

Liebe Grüße




Mr Darcey, Welsh Cob, 2008

 

Hallo, ich bin Mr Darcey ein Welsh Cob Wallach, geboren am 03.05.2008. Auf der Koppel spiele ich ganz gerne mit den Reitschülern Fangen. Aber langsam merke ich, dass sie davon nicht so begeistert sind und höre deshalb erstmal damit auf. Beim Reiten habe ich schöne Gänge, aber ich bin auch ein kleines Schlitzohr.

 

Text von Salli

 



 

Pepsi, Irish-Mix, 2011

 

Hallo ich bin Pepsi, eine Irish-Mix Stuteund 2011 geboren. Ich bin super neugierig, schrecke vor nichts zurück und liebe es durchs Gelände zu flitzen. Weil ich so lieb bin, kann ich von Anfängern und Fortgeschrittenen geritten werden.

Inzwischen gehöre ich Karin, helfe aber gelegentlich im Reitunterricht aus. 

Vielleicht sehen wir uns ja mal :)

 

Text von Karin



Rabina, Spanischer-Mix

 

Hallo, 

ich bin Rabina, ein kleiner Spanier-Mix.

Ich bin manchmal etwas frech, im freundlichen Sinne, aber auch sehr freundlich und neugierig. Ich bin seit noch nicht so langer Zeit bei den Meeresreitern. Ich bin gerade im Aufbau und bin gut dabei. Ich stehe auf einer schön großen Wiese mit meiner Freundin Mira. Ich liebe es, wenn man mir Möhren oder andere Leckereien mitbringt. 

Vielleicht sieht man sich ja mal :D

 



Ramos, PRE

 

Ich übe mich gerade im Beruf „Herden-Chef“ und bin damit so beschäftigt, dass ich noch keine Zeit finde, im Unterricht zu gehen. Aber mit viel Liebe und Geduld werde ich sicher bald meine Herde auch im Unterricht unterstützen, denn eigentlich bin ich ein Dressur-Pferd und habe echt Power. Mal sehen, was ihr Meeresreiter aus mir rauskitzeln könnt. Erst mal muss ich allerdings noch etwas Speck ansetzen, bis dahin Hülle ich mich noch in wärmende Decken und wiehre euch freundlich zu. 

 

Text von Kristin 

 



Saltarin, PRE, 2011

 

Hallo, ich heiße Saltarin. Mit Shakira bin ich in meinem neuen Zuhause angekommen. Ich habe etwas Zeit gebraucht, um mich einzugewöhnen, aber jetzt habe ich neue Freunde gefunden. Manchmal bin ich noch schüchtern Menschen gegen über, aber mit Ruhe und Geduld werde ich schnell zutraulich.

 

Text von Merle



Shakira, Spanischer Mix, 2014

 

 

Hallo ich bin Shakira, eine Spanier-Mix Stute und eine kleine Diva. Ich bin am 01.05.2014 geboren und 2021 mit Saltarin zusammen nach Deutschland gekommen. Ich bin total neugierig und möchte immer wissen, ob du vielleicht ein Leckerlie für mich in der Tasche hast, denn eins musst du wissen: Ich liebe Essen. 

In meiner Herde verstehe ich mich gut mit Lollipop, Saltarin und Campino.

Ich hoffe, wir sehen uns bald.



Stella, Hannoveraner, 2007

 

Hallo ihr Lieben, 

ich bin Stella und eine Hannoveraner Stute. Mein Markenzeichen ist, dass ich nur ein Auge habe, da es durch eine Entzündung nicht mehr gerettet werden konnte. Trotz des kleinen Makels komme ich gut im Alltag klar. Ich bin eine sehr liebevolle Stute. Es kommt mal vor, dass ich mich erschrecke, aber das tut doch jeder mal.

 

Text von Shalin




Winks, Irish-Cob, 2014

 

 Hallo, mein Name ist Winks. Ich bin ein Irish-Cob und man erkenn mich leicht durch meine außergewöhnliche Fellfarbe. Wenn ich mal einen schlechten Tag habe, bin ich zwar etwas stur, aber das hat ja jeder mal :) Ins Gelände gehen macht mir besonders viel Spaß, da kann ich einfach mal meine ganze Energie loswerden. 

Vielleicht sehen wir uns ja mal auf der Koppel!

 

Text von Greta U.

 



Karlchen und Karline, 2018

 

Määääh, mein Name ist Karline. Mein Bruder Karlchen und ich bringen ein bisschen Schwung auf den Hof und wecken gerne die Nachbarn um uns rum auf, wegen uns braucht man keinen Hahn mehr :) 

Wir sind im März 2018 als Westafrikanische Zwergziegen geboren worden.

Mein Bruder Karlchen hat einen torkeligen Gang, und nein, er ist nicht betrunken, er wurde mit einen blinden Auge geboren, daher kann er nicht hoch springen, oder sieht manche Leckerlis nicht. Ich mache sehr gerne Agility, vor allem Springen macht mir großen Spaß.

Wir freuen uns, wenn ihr uns an unserem wunderschönem Gehege besuchen kommt!

 

Text von Hannah K.